Laudatio Schwimmer des Jahres 2009

Auch in diesem Jahr sind wieder alle gespannt, wer denn wohl Schwimmer oder Schwimmerin des Jahres wird. Wir Trainer wurden uns jedoch recht schnell einig, wer diesen Titel für 2009 tragen darf.

So sind nur einige Eigenschaften vorweg zu nennen:
- Trainingsfleißig
- Ohne Widerworte
- Besonderer Ehrgeiz
- Immer motiviert
- Ausdauer
- Stilsicher in allen Lagen

Wer gerade gut aufgepasst hat, kennt schon jetzt unseren neuen Schwimmer des Jahres, da wir seinen Namen indirekt schon genannt haben.

Seit September 2003 bist du, lieber Tobias, bei uns im Verein und bist nicht nur durch dein schwimmerisches Talent herausgestochen.

In 2009 wirst du zum Jugendsprecher gewählt und übernimmst in deiner Freizeit viele Aufgaben für den Verein. So bringst du dich mit vielen Ideen für Aktivitäten neben den Wettkämpfen ein und sorgst für spannende und lustige wettkampffreie Wochenenden. So war auf deiner ersten Jahresfahrt als Jugendsprecher stets Verlass auf dich!

Ebenfalls in 2009 hast du einen Lehrgang zum Kampfrichter besucht und unterstützt uns seit dem bei den Nachwuchswettkämpfen.

Aber auch auf schwimmerischer Ebene überzeugst du auf ganzer Linie. Bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Essen belegtest du über 200m Freistil den zweiten und über 100m Rücken den dritten Platz.

Auch wurdest du in diesem Jahr in fünf Lagen Kreisjahrgangsmeister.

Weiter ging es mit dem Frühjahrsmeeting in Walsum, bei dem du einen hervorragenden ersten Platz über 200m Freistil erreicht hast und so mit der Goldmedaille belohnt wurdest. Nicht zu vergessen dein zweiter Platz über 50m Brust.

Deinen Trainingsfleiß zeigst du durch zusätzliches Training im Sommer pünktlich um 8 Uhr, wo manch anderer noch gemütlich im Bett schlummert.

Außerdem für dich ein Highlight, war der Wettkampf in Wien, bei dem du eine neue Herausforderung auf dich nehmen wolltest. Durch zahlreiche Starts zeigtest du auch hier dein Können.

Bei unserem letzten Wettkampf in 2009, den DMS in Oberhausen, durftest du natürlich auch nicht fehlen, denn schon seit einigen Jahren schwimmst du dort unter anderem die 1500m Freistil. Hierbei beeindruckst du nicht nur die kleinen, sondern auch manch großen Schwimmer.

Alles in allem hast du dir den Titel Schwimmer des Jahres 2009 nicht nur durch schwimmerischen Leistungen, sondern auch durch deine Mitarbeit im Jugendausschuss und als Kampfrichter wahrlich verdient. Somit sehen wir dich, Tobias, als einen würdigen Nachfolger für Marie, Lisa und Marco.

Zuletzt möchten wir dir im Namen aller Trainer auch noch alles Gute für deine große Reise am 18. Januar 2010 nach Australien wünschen und dir für deine bisherige Unterstützung danken.

Sponsoren

Die Triathlon Abteilung bedankt sich bei ihren Sponsoren!