Laudatio Schwimmerin des Jahres 2012

Mit dem Jahr 2012 haben wir wieder ein überaus erfolgreiches Wettkampfjahr hinter uns gebracht. Auf den zahlreichen Veranstaltungen erlebten wir gemeinsam tolle Staffel- und Einzelerfolge.

Daher fiel uns die Aufgabe, daraus eine Einzelleistung hervorzuheben, in diesem Jahr wieder einmal nicht leicht.
Letztendlich wurde die Entscheidung nicht nur aufgrund der erzielten Platzierungen gefällt, sondern auch durch den Trainingseinsatz und das Verhalten gegenüber Trainern und Schwimmkameraden.

Unser Schwimmer des Jahres 2012 ist seit 2003 im Reeser SC und startet seit 2008 auf Wettkämpfen.

Bereits im Alter von 5 Jahren sprangst du bei den Clubmeisterschaften ins kühle Nass und konntest dabei schon die ersten Siege für dich verbuchen.

In diesen fünf Jahren hast du bereits an 33 Veranstaltungen teilgenommen und sichertest dir dabei 52 Medaillen, die du in einem starken Jahrgang vor allem durch deine Paradedisziplin Rücken erreichtest.

Außerdem zeigtest du deinen Teamgeist in 20 Staffeln, von denen du allein in diesem Jahr 12 geschwommen bist. Diese hervorragende Bilanz kann kein anderer vorweisen.
Mit deinen 38 Starts in 2012 gehörst du zu den aktivsten Schwimmern unseres Vereins.

Besonders herausragend war deine Leistung über die 200m Rücken beim Herbstmeeting in Oberhausen, wo du mit 03:17,20 einen neuen Altersrekord für unseren Verein aufstellen konntest. Hierbei pulverisiertest du deine alte Bestzeit um ganze 10 Sekunden.

Bemerkenswert war auch dein Abschneiden bei den diesjährigen Bezirksjahrgangsmeisterschaften über 200m Rücken, wo du dich in einem großen Teilnehmerfeld in die Top Ten schwimmen konntest.

Seit 2006 nahm der Reeser SC in diesem Jahr erstmalig wieder bei den DMSJ im Hauptbad in Essen teil. An dem Erfolg unserer jüngsten Mannschaft, die gegen die Ruhrgebietsgrößen, wie Essen oder Mühlheim, einen starken neunten Platz ereichte, hattest du einen großen Anteil.

Mit Erreichen der Pflichtzeiten sichertest du dir außerdem die Teilnahme an den Swim&Fun Days und teiltest dir dort das Becken als eine der Wenigen unseres Vereins mit den Olympiateilnehmern von London.

Dein persönliches Saison- Highlight waren die Clubmeisterschaften 2012. Nach spannendem und fairem Kampf bis zur letzten Strecke, darfst du dich jetzt Nachwuchsmeisterin nennen. Doch damit nicht genug --- Durch den Sieg im entscheidenden Rennen konntest du dir ebenfalls den Lagenpokal sichern.

Liebe Marie Romeik, du bist unsere Schwimmerin des Jahres 2012!!!

Neben deinen tollen sportlichen Erfolgen, war für unsere Entscheidung vor allem dein Trainingsfleiß  ausschlaggebend. Dein Ehrgeiz ließ sich auch von Wind und Wetter und kalten Wasser beim Sommertraining nicht bremsen, wo du nicht selten allein oder nur mit den „großen“ Schwimmern deine Bahnen zogst. Nicht nur die Regelmäßigkeit ragt heraus, sondern auch dein Verhalten und Einsatz beim Training sind vorbildlich.

Im Namen aller Trainer gratulieren wir dir, liebe Marie, zu einen großartigen Jahr und wir wünschen dir, dass du an deine tollen Erfolge anknüpfen kannst und dem Verein lange treu bleibst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren

Die Triathlon Abteilung bedankt sich bei ihren Sponsoren!