Clubmeisterschaften 2010

31.10.2010

Wieder keine Überraschung gab es bei der Vergabe der Clubmeister 2010 am 31.10. im Reeser Hallenbad. Wie auch im Vorjahr heißen die Clubmeister Lisa Verhoeven (Jg. 91) und Marco Dahmen (Jg. 88).

Damit reihte sich zumindest Lisa mit ihrem insgesamt sechsten Titel in Folge in die Ära der ewigen Besten des gesamten Vereins ein, denn nie zuvor hat ein Schwimmer oder eine Schwimmerin mehr als sechs Clubmeisterschaften für sich verbucht. Vielleicht schafft sie es ja im nächsten Jahr, diese Top-Leistung zu knacken. Für Marco war es der fünfte Titel in Folge.

Mit insgesamt 2813 Zählern setzte sich Lisa vor der Zweitplatzierten Katharina Kerkhof (Jg. 90) und der Drittplatzierten Catharina Heiliger (Jg. 88) durch und auch dieses Jahr hielt sie sich nicht zurück und sammelte weiter fleißig Clubrekorde. Insgesamt vier Stück hat sie sich bei den diesjährigen Meisterschaften erschwommen (je 100m Schmetterling 1:12,81; Freistil 1:02,41; Brust 1:17,91 und 160m Lagen 2:03,99).

Marco sammelte insgesamt 2658 Punkte und lag somit knapp 400 Punkte vor dem Zweiten Dustin Masuch (Jg. 94) und dem Dritten Bernd Berresheim (Jg. 94). Wie es sich mittlerweile für die Clubmeister gehört, hat auch Marco nicht mit Schnelligkeit gegeizt, sodass er zwei seiner alten Clubrekorde noch weiter verbessert hat (je 100m Rücken 1:04,97; Schmetterling 1:04,30). Sehr spannend war aber auch das Rennen um Platz zwei, welches sich erst mit dem letzten Wettkampf entschieden hat, sodass Dustin am Ende mit nur 72 Zählern Vorsprung der glückliche Gewinner war.

Die diesjährigen Seniorenmeister heißen Jürgen Pintzke (Jg. 68) und Alice Tekamp (Jg. 75), bei den Minis lagen Theresa Mölders (Jg. 99) und Fabian Monser (Jg. 00) ganz vorn.

Die Top- Ten bilden Meike Farber, Melissa Gurny, Ewa-Sophie Vüllings, Anke Farber, Tanja Beyer, Farina Croy und Marie Hegmann. Deren männliche Pendants heißen Tobias Beyer, Florian Bosch, Fabian Bosch, Jeroen Jochem, Paul Hegmann, Laurent Schönau und Lars-Luca Tenhagen.

Zu erwähnen ist auch ein weiterer Clubrekord, geschwommen von einer der ganz Jungen – Antonia Pintzke (Jg. 03). Sie war die allerschnellste über 20m Freistil und freute sich darüber sehr.

Internes Highlight war wieder einmal die 4*40m Freistil-Staffel der Senioren gegen die Junioren. Die „jungen“ Damen Anke Farber, Catharina Heiliger, Katharina Kerkhof und Lisa Verhoeven freuten sich dieses Mal ganz besonders über ihren Sieg gegen die „alten“ Ruth Berresheim, Alice Tekamp, Christina Meyer und Julia Boßmann, denn sie schwammen mit Clubrekord in der Zeit von 1:39,27 Minuten zum Sieg. Bei den Herren hingegen gab es eine Überraschung, denn hier setzten sich wie zuletzt in 2006 die Senioren mit Marco Dahmen, Richard Frücht, Laurenz Lensing und Jürgen Pintzke gegen die Junioren Florian Bosch, Tobias Beyer, Dustin Masuch und Bernd Berresheim durch.

Die Lagenpokale verteilen sich in diesem Jahr wie folgt: Kinderklasse 1: Emily Pintzke und Sven Ziegler; Kinderklasse 2: Sophia Erkens und Fabian Monser; Schülerklasse: Melissa Gurny und Jeroen Jochem; Jugendklasse: Meike Farber und Dustin Masuch; Juniorenklasse: Lisa Verhoeven und Florian Bosch; Seniorenklasse: Catharina Heiliger und Marco Dahmen; Seniorenaltersklasse: Alice Tekamp und Jürgen Pintzke.

Nach einem anstrengenden Tag ließen viele Schwimmer und Trainer den Halloween-Abend bei selbstgemachter Pizza und einem Sieger-Sekt gemütlich im Clubheim ausklingen

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.