2. Sprintmeeting der Masters in Geldern 2008

Geldern,05.04.2008

Nach langer Zeit nahmen auch die Masters des RSC wieder an einem Wettkampf teil.
Beim 2. Sprintmeeting der Masters am 05.04.2008 im Parkbad Gelderland lieferten sie tolle Ergebnisse.

Gleich zu Beginn siegten die Frauen in der 4x50m Brust-Staffel. Goldreich war auch die 4x50m Freistil-Staffel der Herren. Mit Silber ausgezeichnet wurden die Staffeln der Herren über 4x50m Brust der Altersklassen 100-159 und 160-199.
Eine weitere Silbermedaille gab es in der Altersklasse 160-199 über 4x50m Freistil.
Auch in den Einzeln wurde reichlich gejubelt.
Catharina Heiliger (Altersklasse 20) platzierte sich in Freistil und Brust auf Rang zwei. Die dritte Medaille verpasste sie trotz neuen persönlichen Rekords in Schmetterling.
Unschlagbar war einmal mehr Marco Dahmen (AK 20) in der Rückendisziplin. Neben der errungenen Goldmedaille sicherte er sich noch zwei silberne Medaillen in Freistil und Schmetterling.
Zweimal Bronze und einmal Silber lautet das Resultat von Laurenz Lensing. Platz zwei erreichte er in Rücken. In Freistil und Schmetterling wurde er Dritter.
In Topform präsentierte sich Julia Boßmann (Ak 25). Sie erzielte neue Bestzeiten und gewann verdient Gold über 50m Freistil. Mit zwei Silbermedaillen in Brust und Schmetterling wurde sie nochmals geehrt.

Mirka Derksen (AK 25) sicherte sich zweimal Silber. Sie startete über die Rücken- und Freistildistanz.
Grund zur Freude hatte ebenfalls Jenny Derksen (AK 25). Dreimal schlug sie als Dritte an und wurde mit Bronze ausgestattet.
In seiner Paradedisziplin zeigte Marc Derksen (AK 30) eine tolle Leistung. Er schlug als erster an und vergoldete sich seinen Start.
Auch Katrin Lodewick (AK 30) bewies ihre Sprintfähigkeit. In Brust schlug sie als Zweite an, für Freistil gratulierte man ihr mit der Bronzemedaille.
Mit Bronze schmückte sich Alice Tekampe (AK 30) über die Brustdistanz. Den Sprung aufs Podium verfehlte sie in Freistil als Vierte.
Knapp hinter Alice rangierte sich Rebecca Roos (AK 30). Auf ihren ersten Schwimmwettkampf wurde sie hervorragende Fünfte.
Tolle Leistung bewies Anja Brolle (AK 35). Leider landete sie im starken und großen Teilnehmerfeld auf den neunten und elften Rang.

Einer der schnellsten Schwimmer ist nach wie vor Jürgen Pintzke (AK 40). Er siegte in 0:26,64 über 50m Freistil. Auch schmetterte er sich weiter zu einer Silbermedaille.
An den Start über 50m Freistil und Brust ging Jürgen Jansen (AK 45). Mit guten Zeiten platzierte er sich im Mittelfeld.
Dirk Tiggelbeck (AK 45) konnte ebenfalls von sich überzeugen. Er schlug in Brust als Fünfter an. Neunter wurde er in Freistil.

Mit viel Beifall wurde Egon Schottek (AK 50) für die Goldmedaille über 50m Brust gratuliert. Er war in der Zeit von 0:40,10 nicht zu schlagen. Platz fünf lautet sein Ergebnis in Freistil.
Als ältester Vertreter des Clubs startete Karl-Heinz Schmitz über 50m Freistil. In der Altersklasse 60 wurde er toller Vierter.

Höhepunkt des Tages war die 8x50m mixed Lagen-Staffel. Den Auftakt zum Sieg schwammen Mirka Derksen, Julia Boßmann, Catharina Heiliger und Jenny Derksen. Marco Dahmen, Marc Derksen, Jürgen Pintzke und Laurenz Lensing führten die Staffel weiter zu Gold.

Ergebnissliste

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.