40. Nachwuchsschwimmfest Schwimmfreunde Hamborn 07/38 e.V. (30./31.01)

30./31.01.2010, Hamborn

Für die Jahrgänge 1992-2002 ging es am 30. und 31. Januar zum ersten Wettkampf in der neuen Saison. Die insgesamt 31 Schwimmer und Schwimmerinnen zeigten, dass ihnen die Winterpause keineswegs schadete und lieferten tolle neue Bestzeiten sowie viele Platzierungen unter den Top Ten. Bei sehr großer Konkurrenz von bis zu mehr als 30 Schwimmern in einem Jahrgang konnten sich sogar viele der Schwimmer über etliche Medaillen freuen.

Erfolgreichster Schwimmer war an diesem Wochenende Allround-Talent Paul Hegmann (Jg. 98). Mit vier Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille machte er seine Gegner durchweg „nass“. Gold sicherte er sich über 200m Lagen in 3:08,96 Minuten sowie über 50m und 100m Brust und über 50m Schmetterling. Silber gab es für 50m Freistil und Bronze gewann er über 50m Rücken.

Auch Bernd Berresheim (Jg.94) war wieder einmal präsent. Er konnte eine Silber- und vier Bronzemedaillen für sich verbuchen und schwamm zudem zu einigen neuen persönlichen Bestleistungen. Emily Pintzke(Jg.2002) schwamm, von ihrer kleinen Schwester Antonia tatkräftig unterstützt, zu einer Gold- und zwei Silbermedaillen über 50m Freistil, 50m Rücken und 50m Brust.

Fabian Monser (Jg. 00) ließ die Konkurrenz auf 50m Freistil hinter sich und sicherte sich in der Zeit von 0:37,70 Minuten die Goldmedaille. Außerdem wurde er über 50m Schmetterling Zweiter. Gut drauf war zudem Jeroen Jochem (Jg. 97). Er bekam einmal Silber und zweimal Bronze.

Marie Köster (Jg.01) gewann einmal Silber. Außerdem schwamm sie dreimal nur ganz knapp an einem Platz auf dem Treppchen vorbei und wurde Vierte. Marie Romeik (Jg.01) machte es ihr nach. Sie gewann Silber über 50m Schmetterling. Zusätzlich gewann sie Bronze über 50m Rücken in der Zeit von 0:51,11 Minuten. Auch Melissa Gurny (Jg. 97) stand einmal auf dem Siegerpodest. Sie wurde Dritte über 100m Rücken.

Von den insgesamt sechs gestellten Staffeln schaffte es bei sehr großem Teilnehmerfeld leider nur eine unter die besten Drei. Die 4*50m Freistil Staffel mit Paul Hegmann, Fabian Bosch, Lukas Mölders und Bernd Berresheim wurde in der Gesamtzeit von 02:04,55 Minuten Dritte.

Stark präsentiert haben sich am vergangenen Wochenende zudem: Antonia und Paula Beckmann, Leon Elias Becker, Tanja Beyer, Fabian und Maren Bosch, Lucas Cittrich, Anke Farber, Luca-Marie Janshen, Lina Köster, Leon Kösters, Ludmilla Kühnapfel, Sabrina Monser, Lukas und Theresa Mölders, Kathrin Nieuwenhuis, Sam Schnelting, Laurent Schönau, Alina und Laurena Schulz, Josephine und Pauline Voß sowie Ewa-Sophie Vüllings .

Links

Protokoll 1ter Abschnitt
Protokoll 2ter Abschnitt
Fotogalerie vom SSF Hamborn

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.