13. Sterkrader Nachwuchsschwimmfest 2009

19.09.2009 Oberhausen

Während sich ein großer Teil der Wettkampfmannschaft über das Wochenende auf Jahresfahrt befand, reisten 11 der jüngeren Aktiven des RSC zum ersten Wettkampf nach der Sommerpause am 19.09. in Oberhausen.

Insgesamt waren die „Kleinen“ (Jahrgänge 1996-2001) des Vereins sehr erfolgreich. So gelang es allen, ihre persönlichen Bestzeiten deutlich zu verbessern. Außerdem setzen sich viele der Schwimmer gegen starke Konkurrenz aus Wuppertal, Köln, Oberhausen, Neukirchen und Meppen durch und landeten nicht selten ganz oben auf dem Siegerpodest. Allen voran war dabei Jeroen Jochem. Er erreichte bei sechs seiner fünf Starts den ersten Platz mit tollen Zeiten. Auch sein Freund Laurent Schönau legte eine starke Performance hin. Er erkämpfte sich zwei zweite Plätze über 100m Brust und 100m Rücken sowie einen dritten Platz über 50m Rücken. Jonas Cittrich schaffte es ebenfalls ganz nach oben. Über 50m Brust ergatterte er sich in der Zeit von 0:56,47 Minuten die Goldmedaille. Silber erreichte er über 50m Rücken. Insgesamt einmal aufs Podest schafften es Leon-Elias Becker (50m Brust, 3.Platz), Sophia Erkens (50m Brust, 3.Platz), Marie Romeik (100m Lagen, 2.Platz), Jule Schulz (100m Freistil, 3.Platz), Laurena Schulz (50m Rücken, 3.Platz) und Josephine Voß (50m Rücken, 3.Platz). Mit von der Partie waren bei diesem Wettkampf außerdem Marie Köster und Maite Schulz, welche beide ebenfalls hervorragende Leistungen zeigten. Besonders stolz war die Mannschaft auf den Sieg der 4x50m Lagen Staffel in der Zeit von 02:55,42 Minuten mit der Besatzung Laurent Schönau, Josephine Voß, Jule Schulz und Jeroen Jochem.

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.