Kurzbahn-Sprintmeeting in Kleve

Kleve, 25. und 26. September 2004

Bei dem siebten CSV-Kurzbahnsprintmeeting am 25. und 26. September 2004 präsentierten sich die Reeser Schwimmer und Schwimmerinnen in toller Form.

Mit sehr guten Zeiten und Platzierungen im Klever Hallenbad zeigte sich der Technische Leiter Marc Derksen sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Aktiven.

Michelle Dickerboom (Jahrgang 1995) wurde über ihre parade Disziplin 50m Freistil mit der Bronzemedaille geehrt. Knapp verfehlte sie das Treppchen über 100m Lagen und wurde Vierte. Rang fünf erschwamm sie sich über 50m Schmetterling und 100m Brust.

Auch Meike Farber (ebenfalls Jg. 95) belohnte sich mit der Bronzemedaille und zwar über 100m Lagen. Platz fünf sicherte sie sich über 50m Freistil. Über 50m Schmetterling und 100m Brust wurde sie jeweils Sechste.

Zweimal konnte sich Bernd Berresheim (Jg. 94) über die Bronzemedaille freuen. Er schlug über 100m Brust und 100m Lagen als Dritter an. Rang vier belegte er über 50m Freistil sowie einen sehr guten fünften Platz über 50m Schmetterling und siebten Platz über 100m Rücken.

Jonas Verhoeven (Jg. 93) erreichte über 50m Schmetterling einen tollen dritten Platz und gewann die Bronzemedaille. Platz vier erschwamm er über 100m Brust, Platz fünf über 50m Freistil.

Knapp am Treppchen vorbei positionierte sich Yannik Dickerboom (Jg. 92) auf Rang vier über 50m Freistil in einer sehr guten Zeit von 0:35,94 min. Sechster wurde er über 100m Rücken, Siebter über 50m Schmetterling. Bei großer Konkurrenz wurde er über 100m Brust Zehnter.

Mit einer hervorragenden Zeit von 1:29,09 min. belohnte sich Lisa Verhoeven (Jg. 91) für ihre tolle Leistung über 100m Brust mit der Bronzemedaille. Nur knapp verfehlte sie ihre zweite Medaille und wurde über 50m Schmetterling Vierte. Auf Rang fünf platzierte sie sich über 50m Freistil. Zweimal Rang sieben schaffte sie über 100m Rücken und 100m Lagen.

Ruth Berresheim (Jg. 89) erreichte Platz vier über 100m Brust sowie jeweils den siebten Platz über 50m Freistil und 50m Schmetterling. Rang acht belegte sie über 100m Lagen.

Den fünften Platz erkämpfte sich Helena Naß (Jg. 88) über 100m Rücken.

Catharina Heiliger (auch Jg. 88) wurde hier Sechste. Platz acht konnte sie über 50m Schmetterling für sich verbuchen.

Fünfte über 100m Brust wurde im Jahrgang 1988 Christina Meyer, sie wurde über 100m Rücken Siebte.

In Topform stellte sich Tobias Romeik (Jg. 89) vor. Er sicherte sich über 100m Rücken Rang vier und 50m Freistil in 0:29,61 min. Rang fünf. Sechster wurde er über 50m Schmetterling, jeweils Neunter bei ein einem großen Teilnehmerfeld über 100m Lagen und 100m Brust.

Ines Terhorst (Jg. 86) verpasste nur knapp den Sprung auf das Podium und wurde über 100m Brust Vierte. Über 50m Freistil belegte sie Rang fünf, Sechste wurde sie über 50m Schmetterling und Siebte über 100m Rücken.

Die einzige Staffel - 4x50m Lagen - des Reeser SC schwamm auf Platz sieben in der Besetzung Ruth Berresheim, Lisa Verhoeven, Ines Terhorst und Helena Naß.

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.