Siegreiche Staffel beim Herbstmeeting in Oberhausen

4 x 100 m Freistil-Staffel der Herren auf Platz Eins

In hervorragender  sportlicher Verfassung präsentierte sich die Wettkampfmannschaft beim 4. Oberhausener Herbstmeeting.

Hier konnte die 4x100 m Freistil-Staffel in der Besetzung Marco Dahmen, Jürgen Pintzke, Tobias Beyer und Bernd Berresheim mit einer sensationellen Zeit von 3:52,27 ganz oben auf dem Siegerpodest stehen. Es gelang allen Staffelteilnehmer deutlich unter 1 Minute die Strecke zu bewältigen.

Auf Platz 1 schwammen auch in den Einzeldisziplinen Paul Hegmann jeweils über 200 m Brust in 2:48,15 und Bernd Berresheim in seinem Jahrgang mit 2:48, 91. Für beide Talente ein neuer Vereinsrekord. Paul erreichte zudem über 100 m Brust (1:17,77) und in 100 m Rücken den dritten Rang. Marco Dahmen freute sich über seinen 2. Platz in 100 m Freistil, während Tobias Beyer in 100 m Brust (1:17,19) und 400 m Freistil jeweils den dritten Platz belegte. Das gelang auch seinem Teamkameraden Fabian Bosch über 200 m Lagen in 2:54,16.

Bei den Damen erreichte Katharina Kerkhof in 200 m Schmetterling  in der Zeit von 2:49,21 und 400 m Lagen mit 5:59,07 die Silbermedaille, der gleichzeitig der neue Vereinsrekord über diese Disziplin ist.

Auch ihre Teamkollegin Melissa Gurny hatte allen Grund zu strahlen: Sie belegte Platz 2 über 200 m Rücken in 2:46,40 und über 100 m Rücken in 1:16,30 den 3. Platz. Beide Zeiten markieren einen neuen Vereinsrekord.

 

Weiterhin konnten sich über vordere Platzierungen und neue persönliche Rekorde Antonia und Paula Beckmann, Maren Bosch, Jule und Maite Schulz, Sophie Erkens, Marie Romeik, Marie und Lina Köster, Sabrina Monser, Sven Ziegler, Felix Graffe, Fabian Monser, Laurent Schönau, Leon Kösters und Samuel Termaat freuen.