Karl-Heinz Schmitz Sieger in Calgary

Dabei ist die Strecke des Ironman 70.3 in Calgary eine der schwierigsten in der 70.3-Serie, eingebettet in den Ausläufern der Rocky Mountains Westkanadas, mit hügeligem Gelände und dieses Mal nicht ganz kristallklarem Wasser. Aufgrund der Flutkatastrophe im Ghost Lake fand diesjährig erstmalig der Ironman in Calgary im Lake McKenzie im Süden von Calgary statt. Die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen absolvierte Karl Heinz Schmitz in einer Gesamtzeit von 5:32:35,90 Std.

Über 900 Athleten starteten das Schwimmen in einem Massenstart am frühen Morgen. Nach dem Wechsel aufs Rad führten die 90 km Strecke entlang der schier nicht enden wollenden geraden Straßen. Die Laufstrecke erfolgte durch den Weaselhead Natural Enviroment Park und endete nach 21,1 km für Karl Heinz Schmitz mit dem 1. Platz in seiner Altersgruppe. Mit Karl Heinz Schmitz hat der Reeser Schwimmclub wieder einmal nicht nur einen Athleten in seinen Reihen, der es bis zur Qualifikation zu einer Weltmeisterschaft geschafft hat, sondern einen Sportler, der bereits im Jahr 2010 mit dem 3. Platz bei der Ironman Weltmeisterschaft in Mexiko auf sich aufmerksam gemacht hat.

Zum Start in die Wintersaison freute sich nicht nur der Nachwuchs des Reeser Schwimmclubs den erfolgreichen Athleten im Reeser Hallenbad wiederzusehen. Auch der Vorstand und seine Sparingspartner im Wasser waren stolz auf ihn. Damit setzt der Reeser Schwimmclub seine erfolgreiche Vereinsarbeit fort, die in den letzten Jahren auch mit Teilnahmen an Deutschen Schwimmmeisterschaften in einem in der Vereinsgeschichte nie dagewesen Jahr ihren Höhepunkt fand.

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (K.H. Schmitz mit WK-Schwimmern.JPG)K.H. Schmitz mit WK-Schwimmern.JPG[ ]1152 KB

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.