Gold - Silber - Bronze- Medaillen beim Adventsschwimmen in Duisburg

Die Aktiven Jugendlichen des Reeser SC konnten am Wochenende im Schwimmstadion in Duisburg-Wedau  in einem starken Teilnehmerfeld viele Gold-, Silber- und Bronzemedaillen erringen.

Mit je zwei Goldmedaillen strahlten Melissa Gurny (50 m Rücken in 0:35,92 und 100 m Freistil in 1:11,89), Paul Hegmann (50 m Brust in 0:33,19 und 100 m Brust in 1:14,00) und Kathrin Nieuwenhuis (50 m Rücken 0:43,03, 100 m Freistil in 1:28,56) um die Wette.

Ebenfalls ganz oben auf Platz 1 standen Fabian Monser (50 m Rücken in 0:36,69) , Bernd Berresheim (200 m Schmetterling in 2:47,19) und Lisa Verhoeven ( 50 m Brust in 0:35,56). Sie konnte hier ihre Zeit, die sie bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im November in Wuppertal erreichte (0:34,41) leider nicht unterbieten.

Lisa erreicht weiterhin zwei Silbermedaillen in 100 m Freistil (1:02,38) und 100 m Schmetterling mit einer neuen Bestzeit von 1:16,04. Auch Melissa Gurny zeigte ihre gute sportliche Verfassung, denn sie erreichte weitere 3 Silbermedaillen (200 m Rücken in 2:58,92 / 50 m Freistil in 0:31,15 und 100 m Rücken in 1:19,84 und 200 m Freistil in 2:41,70).

Dreimal Silber erschwammen sich auch ihre Vereinskameraden Bernd Berresheim (50 m Brust in 0:33,76 / 50 m Schmetterling in 0:29,50 und über 200 m Freistil in 2:18,16) und Paul Hegmann erreichte gleich 4 mal Silber (50 m Rücken 0:34,25 / 200 m Brust in 2:49,80 / 50 m Freistil in 0:27,68 und 100 m Rücken in 1:14,47. Das spornte auch Kathrin Niewenhuis an, die über 50 m Schmetterling (0:43,48), 50m Freistil (0:39,07) und 100 m Rücken (1:35,51) dreimal Silber erringen konnte.

Laurent Schönau erkämpfte sich Silber über 50 m Schmetterling (0:24,74) und Fabian Monser über 100 m Rücken (1:20,29), der auch noch drei weitere Bronzemedaillen über 50 m Schmetterling (0:37,45), 200 m Rücken (2:54,99) und 50 m Freistil (0:30,80) mit nach Hause nehmen konnte.

Samuel Termath erreiche Bronze in 50 m Rücken (0:43,83) und seine Vereinskameradin Maren Bosch über 200 m Freistil (2:52,06).

Mit Urkunden für die Plätze 4-10 wurden Antonia und Paula Beckmann, Maren Bosch, Lina Köster, Laurent Schönau und Samuel Termath ausgezeichnet. So schließt sich ein großartiges Wettkampfjahr für die Aktiven, die noch mal auf der 50m Bahn in Duisburg viele persönliche Bestzeiten errreichten und zufrieden die Heimreise antraten.

 

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.