35. RP-Pokalschwimmen - Staffeltag in Geldern 2006

23.09.2006

Ein Sieg, drei zweite und acht dritte Plätze bei 18 Starts lautet die Bilanz des Reeser SC bei Staffeltag im Parkbad Gelderland. In der Gesamtwertung belegte der Club damit nur knapp hinter dem SV Rheinhausen den zweiten Rang.

Die Goldmedaille gewann wieder die jüngste Männermannschaft der Jahrgänge 1997 und 1998. Über 4x25 m Brust war das Team mit Robin Hanenberg, Paul Hegmann, Steffen Mölder und Christoph Tepul in der Zeit von 1:48,08 durch ihre Konkurrenten nicht aufzuhalten. In der gleichen Besetzung gelang Ihnen außerdem über 4x25 m Freistil der zweite Rang.

Dies gelang auch Ruth Berresheim, Catharina Heiliger, Helena Naß und Lisa Verhoeven über 4x100 m Brust. Dabei mussten sie sich nur knapp den sehr starken Schwimmerinnen des SV Neukirchen 21 geschlagen geben. Über die 4x100 m Lagen Strecke erreichte die Mannschaft den dritten Platz. Hierbei gelang Lisa Verhoeven als Startschwimmerin das Kunststück beim dritten Wettkampf in Folge einen neuen Clubrekord aufzustellen. Diesmal verbesserte sie den 100 m Rückenrekord auf 1:20,48.
Auch die Freistilstaffel, bei der Samira Janssen anstelle von Ruth Berresheim zum Einsatz kam, belegte in der Zeit von 4:52,76 den dritten Rang.

Die dritte Silbermedaille ging an die junge Mannschaft mit Paula Beckmann, Farina Croy, Anke Farber und Melissa Gurny. Die 9-jährigen Mädchen erreichten dies über 4x25 m Brust.
In der Freistil- und Lagenstaffel war zudem die acht Jahre alte Antonia Beckmann am Start. Hier gewann die Mannschaft jeweils die Bronzemedaille.

Drei Bronzemedaillen gewannen Florian Bosch, Marco Dahmen, Laurenz Lensing und Tobias Romeik in den Staffeln über 4x100 m Lagen, Brust und Freistil.

Die Staffeln der Jahrgänge 1994 bis 1996 bei den Mädchen schwammen in den verschiedenen Aufstellungen mit Lisa Baumann, Michelle Dickerboom, Meike Farber, Selina Gurny, Marie Hegmann, Melina Janssen und Ewa-Sophie Vüllings belegten über 4x50 m Brust den dritten Platz und über 4x50 m Freistil sowie über 4x50 m Lagen den vierten Platz.

Bernd Berresheim, Sven Bossmann, Jan Mölder und Alexander Tepul erschwammen sich Urkunden für den fünften Platz über 4x50 m Freistil und Lagen sowie für den siebten Rang über 4x50 m Brust.

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.