Reeser Schwimmer bei der DMS im Ruhrgebiet erfolgreich

Mit je einer Herrenmannschaft, die in Duisburg in der Bezirksliga an den Start ging und einer Damenmannschaft, die in Oberhausen gegen eine starke Konkurrenz antrat, standen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Bezirk auf dem Programm.

Hier werden alle Strecken gemeinsam als Mannschaftswertung mit Punkten ermittelt. Geschwommen werden jeweils in allen Lagen (Brust, Freistil, Schmetterling, Rücken) 50, 100 und 200 m und zusätzlich 200 m und 400 m Lagen und 400 m und 800 m Freistil. Bei den Herren werden zusätzlich noch 1500 m Freistil ausgetragen. So hatten beide Mannschaften ein straffes Programm zu bewältigen.

Bei den Herren erreichten jeweils einen ersten Platz Bernd Berresheim  über 400 m Freistil und Laurent Schönau über 400 m Lagen. Zwei zweite Plätze errang ebenfalls Bernd über 100 m Brust und 200 m Schmetterling. Den dritten Platz erreichte Marco Dahmen über 50 m Freistil und Paul Hegmann über 100 m und 200 m Brust.

Weiter gute Platzierung unter den ersten 10 Aktiven konnten Lukas Mölders, Fabian Monser, Jürgen Pintzke und Thomas Seelen, der hier die 1.500 m Freistil absolvierte, für sich verbuchen.

Bei den Damen stand Lisa Verhoeven 3 mal ganz oben auf dem Podest. Zum einen in ihrer Paradedisziplin 100 m Brust, aber auch über 50 m und 100 m Freistil, ließ sie nichts anbrennen. Über 200 m Brust erreichte sie den 2. Platz. Katharina Kerkhof erreichte den 3. Platz über  200 m Schmetterling und belegte 2 mal Platz 4 in 100 m Schmetterling und 200 m Lagen.

Weitere gute Platzierung im vorderen Mittelfeld erreichten Paula und Antonia Beckmann, Maren Bosch, Anke Farber, Melissa Gurny, Catharina Heiliger und Madlen Wehning. Besondere Ausdauerleistung zeigte Antonia Beckmann, die über 800 m Freistil startete und mit einer persönlichen Bestzeit (12.18,06) das Wasser verließ.

Angefeuert von den Trainern Kalle Schulz, Richard Frücht und Christina Meyer konnten sich beide Mannschaft über den Klassenerhalt freuen. Die Herren erreichten mit 8.846 Punkten den 8. Platz von 11 Mannschaften und die Damen freuten sich ebenfalls über Platz 8 , konnten aber mit 9.528 Punkten deutlich zulegen.

Mit einem gemeinsamen Pizza-Essen im Vereinsheim wurde der Erfolg gefeiert.

 

Aktuelles

Der Reeser SC bedankt sich bei seinem Sponsor!
 

 
Das Bestellformular für die neue Vereinskleidung findet Ihr unter Downloads.
 
Für Kinder, die gerne in unser Training einsteigen möchten, besteht jeden 3. Montag im Monat die Möglichkeit zum Probetraining. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail an: E-Mail Image Dort erfahren Sie alles Weitere von den Trainern vor Ort.