Lisa, Melissa und Bernd heißen die Reeser Kreismeister

Am Sonntag, den 10. April fanden in Rees die Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften statt. Eine Premiere für das neue Bad. Die Teilnehmerzahl mit insgesamt 164 Aktiven aus den Vereinen Emmerich, Geldern, Goch, Kevelaer, Kleve und Rees und insgesamt ca. 850 Starts war für unseren Vereine schon eine logistische Herausforderung, die aber gemeinsam geschafft und durchaus als gelungen bezeichnet werden kann. Von den Gästen kam sehr viel Lob für den reibungslosen Ablauf der Wettkampfveranstaltung und das Engagement der Eltern, die sich in der Cafeteria um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten. 

In den 5 Bahnen des Beckens wurden tolle Zeiten geschwommen, viele konnten neue persönliche Bestzeiten erringen und wurden mit einer Medaille belohnt.

Herausragend war bei den Kreismeisterschaften Michael Monser, der 7 mal Gold gewann, dicht gefolgt von Jessica Szoltysek und Marius Lodewick mit je 5 Goldmedaillen. Gleich mit 3 Goldmedaillen machten Sven Ziegler, Phil Jonas Westerhoff, Lea Wender, Jonas Urselmann, Samuel Termaat, Nele Terhorst, Lana Terhorst, Antonia Pintzke und Fabian Monser aus sich aufmerksam.

Zwei Goldmedaillen konnte Melissa Gurny, Bernd Berresheim und Marein Bosch mit nach Hause nehmen und einmal Gold sprangen für Julia Schenk, Fabio Kloep, Theresa Mölders, Finja und Felix Graffe heraus. 

Kreismeister und somit schnellster Schwimmer des Tages wurden aus Rees:

Melissa Gurny über 50 m Rücken und 100 m Rücken, Bernd Berresheim über 100 m Brust und 200 m Lagen, Lisa Verhoeven über 50 m Freistil, 200 m Lagen und 50 m Brust.

Insgesamt errangen die Aktiven des Reeser SC weitere 62 Silbermedaillen. Hier freuten sich Leon Elias Becker, Bernd Berresheim, Laurenz Frücht, Felix Graffe, Finja Graffe, Melissa Gurny, Marie Hegmann, Paul Hegmann, Fabio Kloep, Marie Köster, Maya Lodewick, Theresa Mölders, Fabian Monser, Antonia und Emily Pintzke, Julia Schenk, Edgar Sherwood, Helen Sherwood, Nele Terhorst, Samuel Termaat, Jonas Urselmann, Lea Wender, Phil Jonas Westerhoff und Sven Ziegler.

Weitere 47 Bronzemedaillen errangen die Reeser Wettkampfschwimmer und  Urkunden für den 4. Platz erkämpften sich 34 Wasserratten. Den 5. Platz erreichten weitere 18 Aktiven und auch der 6. Platz wurde von  14 Schwimmern erkämpft.

Alle Ergebnisse stehen unter KREISMEISTERSCHAFTEN Stichwort Protokoll / Ergebnisübersicht Rees