Kein internationales Sommermeeting auf Grund der Freibadschließung in 2017

Liebe Schwimmsportfreunde unserer teilnehmenden Vereine aus ganz NRW,
schweren Herzens muss der Reeser SC die für den 16.-18. Juni 2017 geplante Veranstaltung absagen.


Der Rat der Stadt Rees hat am 20. Dezember beschlossen, das Freibad im Sommer 2017 nicht in Betrieb zu nehmen.

Wir sind sehr traurig, besonders weil wir in den letzten Jahren mit euch allen zu einer großen "Schwimmgemeinschaft" zusammen gewachsen sind, die neben den immer spannenden Wettkämpfen bei "Reeser Wetter" auch viel Spaß beim Zelten und gemeinsamen Abendveranstaltungen hatte.

Ihr habt alle mit dazu beigetragen, dass diese Veranstaltung über Jahre zu einem Event geworden ist, dass viele High-Lights hatte, nicht zuletzt auch durch unsere niederländischen Freunde aus Zypthen, die mit ihrem Rahmenprogramm und den tollen T-Shirts (in 2016) immer für gute Stimmung gesorgt haben. Leider müssen wir uns dem politischen Willen beugen. Wir haben bis zuletzt versucht, den Weiterbetrieb des Freibades voranzutreiben und zu unterstützen auch mit Hilfe der Bürger (Unterschriftenlisten, Petitionen und Vereinsunterstützung beim laufenden Betrieb).

Aber in Zeiten knapper öffentlicher Kassen wird ein Freibad schnell zum Opfer!!! Euch allen brauche man ja nicht zu erklären, dass Schwimmen können so wichtig ist wie Radfahren, und auch ein Freibad mehr ist als eine Sportstätte. Hier geht es um die Attraktivität einer Stadt, die für sich in Anspruch nimmt, eine touristische besonders interessante zu sein.
Die letzten Wochen haben uns im Reeser Schwimmclub viel abverlangt, aber wir geben nicht auf. Wir hoffen, dass es ein neues Sommermeeting geben wird.... in 2018 oder 2019....wie gesagt: Die Hoffnung stirbt zuletzt, zumal die Verwaltung bereit ist, einen evt. Neubau durch einen Fachplaner kostentechnisch ermitteln zu lassen. Verlässliche Zahlen sollen im August zur Verfügung stehen.

Zum Schluss möchten wir uns bei euch für die vielen Jahre der Treue bedanken und auch für die Unterstützer-Mails im Oktober, als sich die Schließung schon andeutete.

Wir wünschen euch allen ein gutes neues Jahr 2017, viel Erfolg für eure sportlichen Vorhaben, wir sehen uns in den Schwimmhallen im Bezirk und vielleicht in nicht zu weiter Zukunft wieder in Rees!