Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Duisburg-Wedau

17.5.2008

Bei den Schwimm- Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Duisburg Wedau am 17. und 18. Mai zeigten die jüngeren Aktiven des Reeser SC einmal mehr ihr Können.

Insgesamt 11 Schwimmer und –innen sprangen an beiden Tagen ins Wasser und unterboten beinah allesamt ihre alten Bestmarken.

So wurde Paul Hegmann (Jg.1998) in seiner Paradedisziplin Brust über die 100m, sowie die 200m Strecke mit der Bronzemedaille belohnt. Einen weiteren tollen dritten Platz belegte er über 200m Lagen. Auf der 100m Freistil Strecke erreichte er mit neuer Bestzeit von 01:26,82 Minuten den neunten Platz.
Schwester Marie Hegmann (Jg.1996) erschwamm sich einen guten fünften Platz über 200m Brust.
Eine weitere Medaille konnte Robin Hanenberg (Jg.1998) für den RSC verbuchen. Über 200m Rücken wurde er in der Zeit von 03:32,08 Minuten stolzer Dritter. Außerdem ging er über 100m Rücken, 100m und 200m Freistil an den Start und landete mit jeweils neuen persönlichen Rekorden im mittleren Teilnehmerfeld.
Einen guten fünften Platz belegte auch Maike Farber (Jg.1995) über die anspruchsvollen 200m Schmetterling. Ihre alte Bestzeit unterbot sie dabei bemerkenswerter Weise um mehr als 16 Sekunden. Weitere persönliche Rekorde und Platzierungen im mittleren Feld erreichte sie über 100m Schmetterling, 200m Lagen und 200m Rücken. Ihre jüngere Schwester Anke (Jg.1997) erlangte über 100m Schmetterling bei starker Konkurrenz einen guten 11. Platz.
In die Urkundenränge schwamm außerdem Antonia Beckmann (Jg.1998). Sie verbesserte ihre alte Bestmarke über 100m Schmetterling um mehr als 5 Sekunden und wurde Sechste. Über einen neunten Platz durfte sie sich außerdem nach geschwommenen 200m Freistil freuen.
Weitere gute Zeiten und Platzierungen im mittleren Teilnehmerfeld erschwammen für den Verein: Michel Helmes, Jeroen Jochem, Celina Michalski, Steffen Mölder sowie Alina Schößler.
Die Trainer zeigten sich äußert zufrieden mit den erbrachten Leistungen aller Schwimmer.