Youtube video lässt sich nicht herunterladen

Diese Seite erhält ein hohes Ranking auf Google selbst, wenn Sie nach „Download youtube Video“ suchen. Es hat eine einfache Schnittstelle zum Einfügen in eine YouTube-URL. Es unterstützt auch rund 1.000 Standorte. Top-Qualität für ein Video ist nur 1080p. Es gibt an, dass es keine Wiedergabelisten oder Massendownloads verarbeiten wird, aber seine Desktop-Client-Option namens Vidus im Wert von 18,90 $ tut es und es kann bis zu 8K verarbeiten. Haben Sie Videos auf mehrere Geräte heruntergeladen? Es gibt eine Grenze, wie viele Geräte Sie Videos herunterladen können. Sobald Sie diese Grenze erreicht haben, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die besagt: „Dieses Video kann nicht offline gespeichert werden.“ Sie können weiterhin Videos auf den Geräten herunterladen, die Sie bereits verwendet haben. Erfahre mehr über Gerätelimits auf YouTube Premium. Kopieren Sie eine URL aus einem YouTube-Video, und öffnen Sie dann VLC. Wählen Sie im Menü Medien Netzwerkstream öffnen (Strg+N) und fügen Sie die URL ein. Klicken Sie auf Wiedergabe.

Wenn das Video abgespielt wird, gehen Sie zu Tools > Codec-Informationen. Unten befindet sich ein Feld mit dem Namen „Quelle“ – kopieren Sie die URL, die Sie in diesem Feld finden. Kehren Sie zu Ihrem Browser zurück, und fügen Sie die URL – es handelt sich um eine temporäre Webadresse – in der Adressleiste ab) in die Adressleiste und beginnen Sie mit der Wiedergabe des Videos. Wenn Sie das Video im Browser anzeigen, wird eine Option zum Herunterladen der Datei angezeigt, um sie lokal beizubehalten. YouTube Video Downloader von Addoncrop ist auch auf mehreren Browsern, aber mit ausgezeichneten Side-Load-Fähigkeiten, um die Watchdogs in den Geschäften zu vermeiden. Es setzt eine Schaltfläche unter jedem Video, das Sie auf YouTube abspielen, so dass es einfach, als Video bis zu 4K oder als Audio-only MP3 zu greifen. Eine weitere Problemumgehung: Kehren Sie zum Desktop zurück und probieren Sie AnyTrans (39,99 USD für einen einzelnen Computer), einen Dateimanager für iOS-Geräte, der über einen integrierten Downloader verfügt, der 900 Websites unterstützt, einschließlich YouTube und Facebook. Es wird die Videos auf das iPhone für Sie über das USB-Kabel übertragen. Auch wenn Sie nicht für AnyTrans bezahlen, bleibt die Download-Option und ist für immer kostenlos. Wenn Sie nicht über unbegrenzte Speicherkapazität verfügen, bedeutet der Kompromiss in der Regel, die niedrigste Videoqualität zu finden, die Sie auf dem Display tolerieren können, auf dem Sie das Video ansehen werden. Möchten Sie eine wirklich einzigartige Möglichkeit, ein Video „herunterzuladen“? Entwickler Anton Gera hat die YouPost-Erweiterung für den Google Chrome-Browser erstellt, um ein YouTube-Video in einen „Artikel“ zu verwandeln. Es greift alle Untertitel, in welcher Sprache Sie bevorzugen, und platziert sie in einer Browser-Seite mit ausgewählten Bildschirmgreifern aus den Videos als Illustration.

Wenn das Video keine Untertitel hat, wird es nicht funktionieren. Je besser die Untertitel, desto besser natürlich der Artikel; autogenerierte Untertitel kommen wie Run-on-Sätze von jemandem, der die Sprache nicht wirklich spricht. Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird:“Medieninformationen kann nicht aus der Videodatei abgesendet werden… pv.mp4, insert failed“ beim Versuch, ein YouTube-Video in den Downloader einzufügen, ist es wahrscheinlich, dass der Name der Videodatei nicht-englische Zeichen enthält. Um zu vermeiden, dass YouTube-Videos heruntergeladen werden, deren nicht-englischer Dateiname vom Downloader nicht erkannt wird, gehen Sie bitte zu Bearbeiten > Optionen > Online-Video, und deaktivieren Sie dann die Option „HTML-Titel als Ausgabedateinamen verwenden“ vor dem Herunterladen.

Veröffentlicht in Allgemein