Lisa und Paul verteidigen ihre Titel

Bei den Clubmeisterschaften 2018 standen die Vorjahressieger Lisa Verhoeven und Paul Hegmann am Ende erneut ganz oben auf dem Treppchen.

Für Lisa Verhoeven (Jahrgang 1991) war es bereits die 20. Meisterschaftsteilnahme und der 14. Sieg in Folge. Bei den Herren entwickelte sich auf Platz drei ein spannendes Familienduell, bei dem der jüngere Bruder am Ende das Rennen für sich entscheiden konnte. Michael Monser löste seinen jetzt in Aachen studierenden Bruder Fabian ab. Platz zwei belegten wie 2017 Bernd Berresheim bei den Herren und Melissa Gurny bei den Damen. Antonia Pintzke wurde bei den Schwimmerinnen Dritte und konnte ihre Vorjahresplatzierung ebenfalls wiederholen. Insgesamt sprangen 116 Aktive ins Wasser, wobei weitere Pokale an Fritz Ophey, Antonia Schönau, Marco Dahmen sowie Maya und Marius Lodewick gingen. Spannende Rennen lieferten sich darüber hinaus die jüngsten Teilnehmer, die teilweise ihre ersten Wettkämpfe absolvierten. „Das war wieder einmal eine gut organisierte Veranstaltung“, resümierte die Schwimmwartin Christina Meyer, die als eine von erneut vielen Helfern bei den diesjährigen Clubmeisterschaft im Protokoll tätig war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.